Manuskripte einsenden – Informationen für Autoren

Lieber Autor:innen!

Wir sind aktuell offen für Manuskripteinsendungen und nehmen gerne auch bereits veröffentlichte Werke von Selfpublisher:innen an.

Bitte auf keinen Fall Manuskripte per Post einsenden, sondern als E-Mail. Ausgedruckte Bewerbungen nehmen wir ausschließlich und ausnahmsweise auf Buchmessen entgegen. (In der Regel LBM, Buchmesse Saar, BuchBerlin, Buch Wien).

Folgende Informationen brauchen wir:

  • Klappentext/Pitch in der E-Mail.
  • Exposé: Inhaltsverzeichnis und Inhaltsangabe der Handlung; Informationen über euer Buch: Autor:innen/Pseudonyme, Genre, Arbeitstitel, Zeichenzahl inklusive Leerzeichen, Schauplatz/Zeit, Reihe und geplanter Umfang (Anzahl der Bände) – ergänzend wünschenswert: ein Masterplot für eine geplante Buchreihe.
  • Leseprobe (Die ersten drei bis vier Kapitel).
  • Kurzbiografie
  • Bibliografie
  • Bei bereits veröffentlichten Büchern bitte einen Link zu Amazon oder einem Tolino-Shop, gegebenenfalls Link zur Autor:innen-Website.

Exposé und Leseprobe in beliebigem Format: Word, Pages, PDF – bitte lesbar formatiert (Seitenumbruch bei Szenenwechsel, Dialoge mit Umbruch).

lektorat@epyllion.de

Unsere Lektorinnen und Lektoren prüfen die uns zugesandten Manuskripte gründlich. Wir melden uns in jedem Fall bei Ihnen, dies kann aber bis zu 3 Monate dauern. Wir danken für Ihr Verständnis!

Konditionen für Autor:innen

Das Autor:innenhonorar für die Digitalauflage beträgt 20 Prozent, für die Printauflage 10 Prozent.

Wir zahlen in der Regel keinen Vorschuss, rechnen aber quartalsweise ab.